Prüfungstermine Standort Chemnitz (August / September 2020)

Unser Schulbetrieb hat wieder begonnen und somit gibt es an unserem Standort Chemnitz auch neue Prüfungstermine.

Bitte meldet euch mindestens 30 Tage vor der Prüfung an, sonst wird eine Nachmeldegebühr fällig. Termine für die Anmeldung könnt ihr unter sprachen@fuu-sachsen.de vereinbaren.

Hier die Termine für telc Deutsch im August und September 2020:
14.08.2020 C1 Hochschule
21.08.2020 B1
28.08.2020 A1 / A2
04.09.2020 C1 Hochschule
11.09.2020 B1 / B2 / C1
18.09.2020 A1 / A2
25.09.2020 A2-B1 (DTZ)

Wenn bei einem Termin mehrere Prüfungen stehen, wird die Prüfung stattfinden, für die sich zuerst jemand angemeldet hat.

Weitere Termine (ab Oktober), Preise etc. auf Anfrage
(sprachen@fuu-sachsen.de oder Tel. 0371 53007880)

Bénédict School Sachsen
Altchemnitzer Straße 4
09120 Chemnitz

Prüfungstermine Standort Zwickau (Juli / September 2020)

Unser Schulbetrieb hat wieder begonnen und somit gibt es an unserem Standort Zwickau auch neue Prüfungstermine.

Bitte meldet euch mindestens 30 Tage vor der Prüfung an, sonst wird eine Nachmeldegebühr fällig.

Hier die Termine für telc Deutsch im Juli und September 2020:
24.07.2020 B2
11.09.2020 C1 Hochschule

18.09.2020 B2 / C1
25.09.2020 B1

Wenn bei einem Termin mehrere Prüfungen stehen, wird die Prüfung stattfinden, für die sich zuerst jemand angemeldet hat.

Weitere Termine (ab Oktober), Preise etc. auf Anfrage
(benedict@fuu-sachsen.de oder Tel. 0 375 2 77 66-0)

Bénédict School Sachsen
Alte Reichenbacher Straße 2-4
08056 Zwickau

Bewerbungscoaching für Migranten und Flüchtlinge

Wir freuen uns ein Bewerbungscoaching für Flüchtlinge und Migranten nach §45 SGB III Abs. 1 Satz 1 bzw. §16 Abs. 1 SGB II i.V.m. §45 Abs 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III anbieten zu können. Dieses Einzelcoaching richtet sich an erwerbfähige Kunden mit Flucht-/ Migrationshintergrund, welche ausreichend Sprachkenntnisse, mindestens das Sprachniveau A2, erreicht haben. Das Gesamtziel gestaltet sich dabei in der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Das Bewerbungscoaching umfasst 80 Unterrichtseinheiten, die in maximal 12 Wochen abgeschlossen sein sollten. Folgende Inhalte werden im Bewerbungscoaching vermittelt:

Profiling und Kompetenzerfassung (8 UE)
– Anamnesegespräch
– Erkennen der persönlichen und beruflichen Qualifikationen, Kompetenzen, Stärken und Erfahrungen
– Stärken-Schwächen-Analyse
– Entwicklung beruflicher Alternativen

Arbeiten in Deutschland (17 UE)
– Informationen über den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und dessen Anforderungen
– Verdienstmöglichkeiten der verschiedenen Branchen
– Rechte und Pflichten von AG und AN
– kulturelles Kompetenztraining

Erstellen von Bewerbungsunterlagen (15 UE)
– Optimierung und/oder Erstellung einer vollständigen und ansprechenden Bewerbungsmappe
– Digitalisierung von Zeugnissen und Zertifikaten
– Unterstützung bei der Übersetzung und Anerkennung von Zeugnissen

Stellensuche und Bewerbungsprozess (25 UE)
– Unterstützung bei der individuellen Stellensuche
– Umgang mit verschiedenen Stellenbörsen z.B. JOBBÖRSE
– EDV-Training
– Unterstützung beim aktiven Bewerbungsprozess, d.h. Bewerbungen versenden, Individualisierung von Anschreiben, Versand
– Einführung in Online-Bewerbungen
– Stellenanzeigen verstehen und auswerten
– Förderung der Eigenbemühungen und Eigenmotivation

Training von Vorstellungsgesprächen (15 UE)
– Ablauf von Vorstellungsgesprächen
– Kommunikationsstrategien und -training
– nonverbale Kommunikation, äußeres Erscheinungsbild

Berufsbezogene Sprachkenntnisse werden in allen Maßnahmeteilen ständig gelehrt und sind deshalb nicht separat aufgeführt.